Barrierefreiheit in Vergabeverfahren

Unsere Leistungen im Überblick:

Barrierefreiheit bei der Vergabe von IT-Dienstleistungen; ½ tägiger Workshop vor Ort unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen bzw. grundlegender Online-Workshop; weiterführende individuelle Qualifizierung im Rahmen des Consulting; Zertifikat

Inhalte Online-Workshop:

  • Ausgangssituation und praktische Probleme
  • Standards & Methoden:
    • WCAG 2.0, Section 508, Behindertengleichstellungsgesetz – BGG, BITV 2.0, DIN EN ISO 9241-171:2008-10, EN 301 549, RL 2014/24/EU, Verpflichtungserklärungen zur Barrierefreiheit – GPAT / VPAT
  • Vergabekriterien & Leistungsbeschreibungen:
    • Socially Responsible Public Procurement (SRPP), Inhalte von Leistungsbeschreibungen, Formulierungsvorschläge, Ausarbeitung von Vergabekriterien
  • Angebotsbewertung und Auswahl:
    • Erarbeiten von Grundsätze für die Beschaffung, Festlegung von individuellen Ausschlusskriterien, Kriterien für eine maßgeschneiderte Angebotsbewertung, geeignete Methoden der Qualitätssicherung und Nachweise zur Barrierefreiheit, Vereinbaren nächster Schritte und Feedbacktermin

Consulting:

Individuelle Beratung bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen bezogen auf die IT-Barrierefreiheit